Emotionale Kinesiologie

Die Kinesiologie nutze ich auf zwei Arten. Zunächst einmal nutze ich den Muskeltest der Kinesiologie, um mich damit durch die Behandlung leiten zu lassen.

Der Muskeltest geht davon aus, dass der Muskeltonus des Körpers auf Emotionen reagiert. Wir kennen den Effekt alle. Man stelle sich vor, man sitzt im Fußballstadion und fiebert beim Spiel mit. Fällt ein Tor für die eigene Mannschaft, springt man auf und jubelt; schießen die Gegner ein Tor, sackt man in sich zusammen. So reagiert der ganze Körper auf ein gefühltes “Ja” oder “Nein”.

Diesen Effekt macht man sich in der Kinesiologie zunutze, indem man Fragen stellt und dann von der Spannung im getesteten Muskel abliest, ob das Unterbewusstsein zustimmt oder nicht. Wenn man diesen Test noch nicht kennt, wirkt eine Demonstration für viele verblüffend.

Als zweites nutze ich die emotionale Kinesiologie, um gezielt Blockaden zu balancieren. Während eine Gabe eines homöopathischen Mittels einen emotionalen Bereich anspricht, der sich daraufhin verändern soll, ist die Arbeit mit der Kinesiologie sehr viel gezielter. Wenn man einen Stress hat, dessen Ursache in einer konkreten Erfahrung in der Vergangenheit liegt, so teste ich, in welchem Alter der Stress ausgelöst wurde, und balanciere direkt dort die Ursache, so dass der Stress der Gegenwart seine Grundlage verliert.

Manchmal zeigt es sich, dass der Stressauslöser von Anfang an schon da war. Für mich ist die Vorstellung, dass wir solche Dinge aus früheren Leben mitgebracht haben können, ganz geläufig. Wer damit Mühe hat, der kann es für sich auch gerne umformulieren, dass der Stress von jemandem übernommen wurde, der solch ein Erlebnis in früheren Zeiten hatte oder ähnliches. Mir ist es nur wichtig, die Stressursache zu beheben, welche Vorstellung dahinter steht, ist für den Heilungsprozess nicht relevant.

Meine Ausbildung habe ich ursprünglich bei Three in One Concepts gemacht, die Form hat sich bei mir aber sehr verändert, da ich für die Balancen in der Regel homöopathische Mittel einsetze.